Suche:  
 
 

Informationen über Asyl

Asylbewerberheim Wehrsdorf

 

So ist im Moment die Lage im Asylbewerberheim in Wehrsdorf

 

Es wohnen jetzt 14 Familien und 8 alleinreisende Männer in Wehrsdorf, also insgesamt 93 Menschen davon 46 Kinder . Die Nationalitäten der Flüchtlinge sind Syrien, Irak, Libanon und Libyen – viele haben Schlimmes erlebt.

Die Menschen sind sehr freundlich und dankbar für die umfassende Hilfe, die ihnen von ca 100 ehrenamtlichen Helfern aus der Region zugute kommt.

Einer der Bewohner spricht deutsch, viele können englisch und so ist die Verständigung kein Problem.

Täglich finden Deutschkurse statt, Angebote von Sport, Feiern, kreativem Gestalten und Unternehmungen sind regelmäßig auf dem Kalender. Arztbesuche und Behördengänge werden unkompliziert gelöst.

In der Öffentlichkeit sind die Menschen manchmal mit (gespendeten) Fahrrädern oder zu Fuß unterwegs, um einzukaufen oder zur Schule zu fahren.

Über Spendenbitten informiert die Gruppe blickKONTAKT Wehrsdorf u.a. in der Sächsischen Zeitung.

 

 

Allgemeine Fragen zum Asylrecht werden auf der Internetseite des Landratsamtes Bautzen, Stabstelle Asyl, beantwortet bzw. können dort eingesehen werden.