Suche:  
 
 

Informationen

 

Logo_NEU

 

LEADER-Region Bautzener Oberland

Die Gemeinde Sohland an der Spree plant für 2017 / 2018 die Umgestaltung des Spielplatzes am Stausee. Dabei sollen vorhandene erhaltenswerte Spielgeräte integriert und verschlissene Spielgeräte gegen neue ersetzt werden. Die Anlage soll barrierefrei erreichbar sein und in Verbindung mit dem Stauseeareal ein Angebote für verschiedene Generationen bieten.

Zu diesem Zwecke sollen Ingenieurleistungen für die Leistungsphasen der Entwurfs- und Ausführungsplanung sowie der Ausschreibung, Vergabe und Bauleitung vergeben werden.

Interessierte Ingenieurbüros sollen Ihr Angebot an die Gemeindeverwaltung Sohland an der Spree z.Hd. Herrn Hultsch senden.