Suche:  
 
 

Historisch

Liebe Sohlandfreunde!

 

Vor allem wir alt eingesessenen Sohlander interessieren uns irgendwann mal für unsere Vorfahren. So erging es auch mir, nachdem ich in alten Akten unseres Hauses gestöbert und gelesen hatte. Zufällig kam mir dazu eine alte gezeichnete Landkarte von Sohland 1804 in die Hand, die etwa den Bereich zwischen Kirche und der Guten Quelle zeigt. Nach einiger Zeit fand ich mich darin ganz gut zurecht. Ich fand auch unser Haus und ich dachte mir, dieses Blatt könnte auch andere interessieren. So habe ich die eingezeichneten Häuser mit Nummern versehen und sie tabellarisch aufgelistet. Im Anhang können Sie diese Tabelle einsehen. Sie ist in 8 Spalten unterteilt. Anhand von Google Maps habe ich versucht, die heutige Hausnummer ausfindig zu machen und in der 6. Spalte eingetragen. Diese Einträge sind fehlerhaft.

Ich möchte alle Interessierten bitten, nach Lust und Laune bei der Vervollständigung und Korrektur der Einträge mitzuhelfen. Dies wird direkt  über die Webseite von Sohland kaum möglich sein. Deshalb bitte ich Sie, mir Ergänzungen oder Änderungen mitzuteilen. Ich würde diese dann ins Original eintragen.

Nun noch einige Erklärungen zur beigefügten Karte.

Die meisten der rot eingezeichneten Wege gibt es noch heute so. Die schwarzen Linien sind Wasserläufe. Schwarze kurze Schraffuren an Wegen und Bächen sind wohl Gesträuch oder Böschungen. Die Kirchstraße war Hauptstr. und zusätzlich eingeschrieben sind Försterberg, Schäferei und Pfarrweg.

Die Schluckenauer Str. gab es damals noch nicht. Ich habe sie blau gestrichelt (in etwa) eingezeichnet. Ansonsten kann man sich gut anhand der eingetragenen Zahlen und der Tabelle orientieren.

 

Viel Spaß

Rolf Herrmann

Hauptstr. 64

 

Sächsische Meilenblätter 1804

 

   Tabellen

 

0405