Spreebrücke Taubenheim/Spree (C) Sandi WermesBlick nach Wehrsdorf Foto: Maik SchöffmannHimmelsbrücke Foto: Karin JähneStausee Sohland Foto: Uwe SchwarzMarktplatz Sohland a.d. Spree Foto: Karin Jähne
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Amtliche/Öffentliche Bekanntmachungen


 Stellenausschreibung der Gemeinde Sohland

In der Gemeindeverwaltung Sohland a. d. Spree ist zum nächst möglichen Zeitpunkt die Stelle der

 

Assistenz des Bürgermeisters (Kennziffer: 2201)

 

zu besetzen.

 

Die Stelle beinhaltet folgende Aufgabenbereiche:

  • Sekretariat, u.a.
    - Korrespondenz und Terminkoordinierung Bürgermeister
    - Organisation Veranstaltungen
    - Zentrale Ablage und Archivarbeiten
  • Sitzungsdienst, u.a.
    - Vorbereitung, Mitwirkung, Nachbereitung und Öffentliche Bekanntmachungen von Gremiensitzungen (Gemeinderat, Ausschusssitzungen, verbundenen Unternehmen und Organisationen)
  • Öffentliche Bekanntmachungen, u.a.
    - Mitwirkung bei der Öffentlichkeitsarbeit
    - Mitwirkung Erstellung Amtsblatt
    - Mitwirkung Homepage
  • Bürgerbüro, u.a.
    - Beratung von Bürgern inkl. Vermittlung an zuständige Bearbeitungsstellen
    - Empfang, Vermittlung und Versendung von Postein- und -ausgängen inkl. E-Mail, E-Rechnung, E-Akten
    - Amtliche und einfache Beglaubigungen von Abschriften und Kopien (u.a. Protokollauszüge, Urkunden, Zeugniskopien, etc.)
  • Tourismus
    - Umsetzung von Maßnahmen zur Tourismusförderung und Tourismusmarketing
    - Fortschreibung von Marketing- und Tourismusstrategien
    - maßnahmenbezogene Arbeitsgruppen
    - tourismusbezogene Pressearbeit
    - Organisation und Durchführung von Veranstaltungen

 

Wir bieten:

  • die Stelle ist unbefristet
  • die durchschnittliche wöchentliche Arbeitszeit beträgt 30 Stunden
  • die Bezahlung erfolgt nach TVöD und ist bewertet mit der Entgeltgruppe 6 nach der Entgeltordnung zum TVöD-VKA

 

Ihr Profil:

unbedingt erforderlich:

  • abgeschlossene Ausbildung als Kaufmann/-frau für Büromanagement oder einer vergleichbaren abgeschlossenen Berufsausbildung
  • Bereitschaft zur flexiblen Arbeitszeit

besonders wichtig:

  • gute Computerkenntnisse
  • Erfahrung im Umgang mit Kommunikationssoftware
  • hohe Belastbarkeit, Organisationsvermögen
  • sicheres und freundliches Auftreten sowie sehr gute Kommunikationsfähigkeit, Orthographie und Diskretion
  • Empathie für Einwohner und Bürger
  • Führerschein der Klasse B

wünschenswert:

  • Berufserfahrung im Bereich Sekretariat/ Buchhaltung
  • Grundkenntnisse der Tschechischen/ Englischen Sprache

 

Bei Interesse richten Sie bitte Ihre Bewerbung, vorzugsweise per E-Mail, an:

 

Gemeinde Sohland a. d. Spree

Personalverwaltung

Bahnhofstraße 26

02689 Sohland a. d. Spree

E-Mail:

 

Bitte fügen Sie ein aussagekräftiges Anschreiben, einen aktuellen Lebenslauf sowie Zeugnisse über berufsqualifizierende Abschlüsse bei. Fehlende oder unvollständige Unterlagen können nicht berücksichtigt werden. Eine unvollständige Bewerbung kann vom Stellenbesetzungsverfahren ausgeschlossen werden.

Die Bewerbungsfrist endet am 19.10.2020. Für Rückfragen steht Ihnen Herr Förster vorzugsweise über o.g. E-Mail oder unter 035936 39840 zur Verfügung.

 

Es wird darauf hingewiesen, dass Sie mit Ihrer Bewerbung gleichzeitig Ihr Einverständnis zur elektronischen Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten bis zum Abschluss des Bewerbungsverfahrens erteilen.


Verkauf von Wohnbauflächen im Wohngebiet „Kälbersteinblick“ in Sohland a.d. Spree

Ab sofort können sich Bauwillige unter Angabe Ihres konkreten Bau-/ Nutzungskonzeptes und eines Kaufpreisangebots mit einem Mindestgebot von 48,00 € pro m² zum Erwerb eines oder mehrerer Baufelder schriftlich bewerben.

 

Grundstücksbeschreibung:

Das Wohngebiet „Kälbersteinblick“ entstand auf einer ehemaligen Ackerfläche/Grünlandfläche. Die Bauparzellen befinden sich zentrumsnah im Ortsteil Sohland a.d. Spree, werden über die Geschwister-Scholl-Straße an Staatsstraße S 116 angebunden und unterliegen dem Bebauungsplan Wohngebiet „Kälbersteinblick“. Die Grundstücke werden mit einer Verpflichtung zur Bauausführung innerhalb von fünf Jahren belegt. Die Parzellennummer mit vorläufiger Grundstücksgröße können der nachstehenden Übersicht entnommen werden. Die Grundstücke werden lastenfrei (ausgenommen ggf. einzelne Leitungsrechte) verkauft.

 

Erschließungszustand:

Die Erschließung erfolgte von der Erschließungsstraße aus bis ca. 1m auf das Grundstück mit Anschlüssen für Elektroenergie, Wasser, Abwasser, Gas sowie Breitband.

 

Kaufpreis:

Im Kaufpreis sind alle erstmaligen öffentlichen Erschließungsbeiträge sowie die Vermessung enthalten. Die Notar- und sonstigen Grunderwerbskosten sind vom Käufer zu tragen.

 

Ansprechpartner:

Für Fragen zum Grundstück stehen Ihnen gern

Herr Hagen Israel Tel.: 035936 39837, oder

Herr Roland Förster 035936 39840,

vorzugsweise per Mail zur Verfügung.

 

Ihr verbindliches Angebot senden Sie bitte in einem verschlossenen Umschlag mit

dem Vermerk „Kaufangebot Kälbersteinblick“ an folgende Adresse:

Gemeindeverwaltung Sohland a.d. Spree

Bahnhofstraße 26

02689 Sohland a.d. Spree

 

 

Plan mit aktuellem Stand

 


 

Veranstaltungen