Suche:  
 
 

Das Sonnenuhrendorf in der Oberlausitz

 

Sonnenuhr in Taubeheim

 

Sonnenuhr

 

In der Gemeinde Sohland a.d. Spree gibt es ein Dorf - Taubenheim - mit 35 wunderschönen, historischen und modernen Sonnenuhren. Diese Sonnenuhren dienten in früheren Zeiten als Zeitmesser, welche anhand der schattenwerfenden Stäbe auf den Zifferblättern die genaue Ortszeit anzeigten und auch noch heute anzeigen.

 

An Häuserwänden, Giebeln und in Gärten in verschiedensten Varianten und Formen sowie Farben befinden sich die Sonnenuhren, um dort Auskunft über die früheren Bewohner der Häuser zu geben und um kleine Geschichten zu erzählen.

Zwölf dieser Sonnenuhren wurden vom ortsansässigen Grafiker Martin Hölzel liebevoll geschaffen und restauriert, den man auch den "Vater der Sonnenuhren" nennt. Martin Hölzel lebte von 1908 bis 1994. Er war der Bewahrer und Förderer der Tradition der Sonnenuhren und Schöpfer vieler neuer Uhren in Taubenheim. Wie es seiner Art entsprach, wirkte er eher im Stillen und drängte sich nicht in die Öffentlichkeit.

Seine Sonnenuhren sind nicht nur in Taubenheim zu finden, sondern auch in den Nachbarortschaften Sohland und Wehrsdorf sowie in nah und fern.

Für die Partnergemeinde Montevrain in Frankreich wurde eine Sonnenuhr entworfen und vor Ort angebracht.

Die jüngste Sonnenuhr  - Bei Pantkes - entwarf und baute Peter Domschke 2014. Sie befindet sich Am Viebig 13 in Taubenheim / Spree

 

Der vorgeschlagene  Sonnenuhrenpfad in Taubenheim, wo man auch an schmucken Umgebindehäusern so manch anderes interessante Detail  finden kann, lädt zum Kennenlernen des Sonnenuhrendorfes ein.

Eine Übersicht der Taubenheimer Sonnenuhren finden Sie hier.

Wer mehr über die Sonnenuhren erfahren möchte, der kann in der Touristinformation Sohland (Telefon 035936 39821) oder beim Sonnenuhrenbeauftragten Peter Domschke (Telefon 035936 34318) nachfragen. Direkte Buchungen von Führungen über Jürgen Walter (Telefon 035936 37710 oder ).

 

Hinweis: Neben Führungen auf dem Sonnenuhrenpfad ist es auch möglich, einen Vortrag mit Bildern und Geschichten über ca 60 min bei Herrn Walter zu buchen.

Ach übrigens, wissen Sie eigentlich, dass alle Sonnenuhren im Sommer falsch gehen oder doch nicht?

 

0021

Einen Infoflyer über das Sonnenuhrendorf Taubenheim/Spree gibt es in der Touristinfo in Sohland a.d. Spree und hier einen kleinen Ausblick nach Taubenheim .