Blick nach Wehrsdorf Foto: Maik SchöffmannMarktplatz Sohland a.d. Spree Foto: Karin JähneSpreebrücke Taubenheim/Spree (C) Sandi WermesHimmelsbrücke Foto: Karin JähneStausee Sohland Foto: Uwe Schwarz

Heimatmuseum - Altes Weberhaus

Heimatmuseum/Foto:Klaus Schieckel

Hainspacher Str. 19 a
02689 Sohland an der Spree

Telefon (035936) 3980

E-Mail E-Mail:

Öffnungszeiten:

Frühzeitige Anmeldung über die Gemeindeverwaltung Sohland Telefon 035936 398 0

Informationen

  • Eines der ältesten Umgebindehäuser im Landkreis

  • Etwa 1750 erbaut

  • Allein das Gebäude hat musealen Wert

  • Orginal erhaltenes und eingerichtetes Weberhaus
  • Viele alte Gerätschaften
  • Blick in das mühsame Leben voriger Generationen

 

Die Hausweberei war über Jahrhunderte hinweg eine kärgliche Erwerbsquelle. Faktoreien waren ein Partner der Hausweber, sie verkauften den Webern das Garn und kauften die fertige Ware zurück. Die Industrialisierung brachte den Niedergang der Hausweberei. Einen noch funktionstüchtigen Webstuhl können Sie besichtigen und erhalten viele Informationen über unsere Vorfahren.

 

Es besteht die Möglichkeit, Führungen durch das Alte Weberhaus zu erleben. Wir bitten um frühzeitige Anmeldung unter Telefon 035936 398 21.

 

Eintrittspreise

 Kinder     1,50 € 
 Erwachsene       3,00 €

 Kombiticket mit dem benachbarten Oberlausitzer Forstmuseum

 Erwachsene        4,50 €    

 Kinder                  2,00 €

      

 

 

 

 

 

 

 

 

Bildergalerie

 

Heimatmuseum/Foto:Petra Beckel


Aktuelle Meldungen

Interessant und neu im Heimatmuseum Altes Weberhaus

(06. 09. 2022)

 

 

Der Deutsche Verband für Archäologie (DVA) hat bereits 2020 ein Soforthilfeprogramm Heimatmuseen aufgelegt, mit dem es möglich war, Fördermittel abzurufen.

Der Förderzeitrum konnte erweitert werden auf das Jahr 2021, wovon die Gemeinde Sohland profitieren konnte.

Aus baulicher Sicht war es sehr dringend nötig, Fenster, Eingangstür und Fachwerk sowie Holzverschlag zu sanieren. Diese Maßnahmen sind ermöglicht worden und das Haus bietet wieder eine gepflegte Ansicht.

Ein Novum – und darüber lohnt es sich besonders zu berichten - sind neue Hörstationen, die fundierte Informationen über das Alte Weberhaus allen Gästen nahebringen können.

Es gibt Texte für Erwachsene und das in drei Sprachen – deutsch, tschechisch und englisch. Damit erhöht sich die Internationalität der Führungen in diesem wunderbaren historischen Gebäude.

Und es gibt eine ganz allerliebste Geschichte für Kinder, die von einem früheren Bewohner mit seinem kleinen Hündchen vorgetragen wird. So wird das Leben früherer Bewohner anschaulich dargestellt.

Dank der Förderung durch den DVA konnte diese besondere Investition – vom Bau der Audiostationen selbst über die Verarbeitung der Texte einschließlich der Übersetzungen und Aufnahme durch professionelle Sprecher - so geleistet werden. Dies bedeutet eine wesentliche Verbesserung der Führungen, die nach wie vor nur über Anmeldungen in der Gemeindeverwaltung Sohland über 035936 39821 möglich sind.

 

 

 

Fenster                     Fenster und Fassade

 

 

 

Hörstationen                    Hörstationen

 

 

Veranstaltungen